Worte, die wirken

Worte, die wirken

Anmeldung zu den Workshops

Für die Anmeldung reicht eine Mail. Bitte geben Sie in der Mail Ihren Namen und Ihre Adresse an, sowie den Namen des Workshops, den Sie besuchen wollen.

Sie erhalten umgehend eine Rechnung mit der Bankverbindung. Mit Ihrer Überweisung wird die Anmeldung verbindlich. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen den Platz zum Seminar zwei Wochen lang freihalten. Erfolgt innerhalb dieser Zeit keine Überweisung, können wir den Platz anderweitig vergeben.

Wenn Sie aus irgendwelchen Gründen nicht teilnehmen können, teilen Sie das bitte das umgehend mit. Bis zwei Wochen vor dem Beginn des Workshops erhalten Sie Ihr Geld abzüglich 10 Euro Gebühr zurück.

 Danach können wir nur die Hälfte des Betrages zurückzahlen.

 Wer ohne Abmeldung nicht erscheint, der hat Pech gehabt und wir behalten das Geld.

Rechnung

Sie erhalten natürlich eine Rechnung (mit Mehrwertsteuer) und eine Teilnahmebestätigung.

Leistungen

Im Preis enthalten sind Getränke (Wasser, Cola, Apfelsaft, Kaffee und Tee). Nicht enthalten sind Mahlzeiten, wir werden in der Mittagspause in ein Lokal gehen, das wenige Minuten von der KulturAgentur® entfernt ist.

Die Workshops dauert von 10 Uhr morgens bis ca. 19 Uhr abends, mit einer Mittagspause von ca 13 Uhr bis 14:30 Uhr. Maximalzahl der Teilnehmer ist sieben, damit wir in Ruhe alle Texte diskutieren können.

UNESCO Weltkulturerbe Potsdam

Potsdam, das preußische Versailles, bietet eine Menge Sehenswürdigkeiten. Schlendern Sie durch die Lennésche Parklandschaft, besichtigen Sie dabei den italienischen Klosterbau der Friedenskirche, die Römischen Bäder, das reizende goldene Teehäuschen, das Neue Pallais und vieles, vieles mehr. Das Cafe Eden mitten auf dem historischen Gelände oder der gut bestückte Kiezbuchladen Viktoriagarten laden zum Kaffee oder Tee trinken ein. Fußläufig versteht sich.  
Wer noch Zeit hat, der kann durchs Potsdamer Brandenburger Tor spazieren und Parks, Seen und Historie in Hülle und Fülle genießen. Und dann ist da ja noch Babelsberg und seine Filmstudios, ...
  

Infos über Potsdam