Worte, die wirken

Worte, die wirken

Drei Seiten für ein Exposé

Hans Peter Roentgen

ISBN 978-3940235909, Print 12,90 €, Ebook 8,90 €, 200 Seiten, Sieben Verlag

Sie können es bei der Freiburger Buchhandlung Rombach, in jeder anderen Buchhandlung und jedem Onlineshop bestellen.

Das E-Book gibt es für den Tolino (Epub-Format) und für Amazons Kindle.

Leseprobe


Exposés sind das Fegefeuer der Autoren. Leichter quetscht man einen Elefanten durch ein Nadelöhr, als dass man einen 400-Seiten Roman auf drei Seiten Exposé eindampft.

Hier erfahren Sie, wie Sie ein Exposé schreiben, es verbessern und für Ihren Roman nutzen, um Schwachstellen Ihrer Geschichte aufzuspüren. Was ein Kurzexposé und ein Pitch ist und was Sie an Verlage und Literaturagenten schicken müssen.

Mit:

  • 15 Beispielexposés und wie man sie verbessert
  • Erfolgreiche Exposés, die zu einem Verlagsvertrag führten, darunter eins von Titus Müller
  • Sieben namhafte Literaturagenten verraten im Interview, was ihnen wichtig ist.

 15 Exposés haben mir Leser des Autorennewsletters Tempest zuschickt. Anhand dieser Beispiele zeige ich, wie Autoren ihr Exposé verbessern können, welche häufigen Fehler sie vermeiden können und wie man Exposés schreibt, die wirklich den Inhalt eines Romans auf 1-3 Seiten wiedergeben.

Exposés sind nicht nur für Verlage da, sie sind die Nagelprobe für eine Geschichte. Trägt der Spannungsbogen, gibt es Plotlöcher? Mit einem Exposé können Sie das selbst überprüfen.

Eine Leseprobe gibt es hier.

Und einen Auszug aus den Interviews mit 7 Literaturagenten hier.