Worte, die wirken

Worte, die wirken

Meine Angebote

Ich möchte Ihr  Schreibgeschick, Ihr Handwerk und Ihren Stil trainieren. Und da es beim Schreiben nicht anders ist als beim Skilaufen und Reiten – individuell abgestimmtes Training erzielt die besten Resultate –, biete ich für die unterschiedlichen Bedürfnisse auch unterschiedliche Betreuung an. Üblicherweise startet das Training  mit einem Schnupperlektorat zum Kennenlernen. Danach folgt die Arbeit am Plot oder Exposé, am Text   und am Klappentext.

Im kostenlosen Newsletter The Tempest führe ich eine monatliche Kolumne und zeige an Beispielszenen, wie man Probleme in Texten erkennen und beheben kann. Wer sehen möchte, wie ich an Texten arbeite, findet hier Beispiele. Diese Lektorate veröffentliche ich auch in meinem Blog.

Beispiele meiner Arbeit finden Sie auch in meinen Schreibratgeber:

Spannung - der Unterleib der Literatur
Vier Seiten für ein Halleluja
Drei Seiten für ein Exposé
Schreiben ist nichts für Feiglinge – Buchmarkt für Anfänger